Rhein-Maas-Berufskolleg

  • bis 2013: "Berufskolleg Kempen", Standort Nettetal
  • "Berufliche Schulen des Kreises Viersen"
  • "Berufsschule Lobberich"

Link Färberstraße 3-5

http://www.rhein-maas-berufskolleg.de

Schulgebäude

Die Schule ist ein Standort des Rhein-Maas Berufskollegs, dessen Hauptstelle sich in Kempen befindet.

In Lobberich werden aktuell unterrichtet:

  • Höhere Berufsfachschule für Wirtschaft und Verwaltung (früher: Höhere Handelsschule)
    sie führt von der Fachoberschulreife / mittlere Reife / mittlerer Schuklabschluss zum schulischen Teil der Fachhochschulreife.
  • Berufsfachschule im Sozial/Gesundheitswesen
  • Berufsorientierungsklassen
  • Bezirksklassen der Berufsschule für Kaufleute im Einzelhandel

Nach den Halbjahreszeugnissen gibt es einen "Tag der offenen Tür"


Link Geschichte der beruflichen Bildung in Lobberich seit 1865


Persönlichkeiten

Link Otto Therstappen, (Kunstmaler) unterrichtete 1926-1933 das Fach "Zeichnen" an der Schule.


Presse:

Rheinische Post 5. Januar 2024: Zukunft des Berufskolleg - Gebäudes weiter in der Schwebe

Die Kreisverwaltung will die Lobbericher Filiale der Schule schließen. Damit stünde ein großes Gebäude in zentraler Lage leer. Was die Zukunft des Lobbericher Standorts des Rhein-Maas-Berufskollegs angeht, hat sich der Nettetaler Kreistagsabgeordnete und örtliche CDU-Parteivorsitzende Philipp Heks noch nicht auf ein Konzept festgelegt.


Link Juli 2004: Abschiedsstimmung im Berufskolleg Kempen/Nettetal

31 Jahre war Heinz Haan mit großem Engagement im Schuldienst, davon 15 Jahre als Studiendirektor und Leiter des Berufskollegs in Nettetal. Das Berufskolleg in Nettetal ist eine Dependance des großen Berufskollegs in Kempen. Deshalb gehörte die Verabschiedung der Nettetaler Kollegen zu den letzten Amtshandlungen des ebenfalls ausscheidenden Kempener Schulleiters, Oberstudiendirektor Manfred Eßer.