Veranstaltungen

https://lobberi.ch/veranstaltungen

Senden Sie Ihren Veranstaltungshinweis gerne an presseDieses Bild soll Suchmaschinen verwirrenlobberich.de.


Dienstag, 23. April, 9-13.00 Uhr,Hein-Nicus-Straße 26:
Wanderung: "Frühling im Buchenwald"

Eine Wanderung des Link Naturparks Schwalm-Nette am Dienstag, den 23. April, führt die Teilnehmenden von 9 bis 13 Uhr in den Wald. Markus Heines begleitet die Gruppe in die frühlingshafte Natur, die sich grün präsentiert und in der sich die Vogelwelt stimmlich bemerkbar macht. Die Strecke führt durch einen abwechslungsreichen Waldbereich und über teils schmale Wege auch mal hoch und runter. Treffpunkt ist an der Link Hein-Nicus-Straße 26.


Mittwoch, 24. April, Naturschutzhof
Wildkräuter und Heilpflanzen Fortbildung für pädagogische Fachkräfte

Der Link Naturpark Schwalm-Nette bietet im Rahmen der Bildung für nachhaltige Entwicklung am Mittwoch, den 24. April, die Fortbildung Wildkräuter und Heilpflanzen 1 an. Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte wie beispielsweise Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte. Gabriele Heckmanns vom Team des Link Naturschutzhofes, vermittelt den Teilnehmenden, welche heimischen Kräuter und Heilpflanzen es gibt und wie man sie nutzen kann. Die Veranstaltung findet von 10 bis 15 Uhr im Link Naturschutzhof und kostet 30 Euro pro Person. Entstehende Materialkosten von jeweils fünf bis zehn Euro werden umgelegt. Der Betrag ist vor Ort zu zahlen. Die Fortbildung ist für das Landesprogramm Schule der Zukunft anrechenbar. Weitere Informationen und Anmeldung unter https://naturschutzhof-nettetal.de/angebote-veranstaltungen


Samstag, 4. Mai, 18.00 Uhr, Alte Kirche:
Klavierkonzert Ekaterina Litvintseva

im Rahmm en der Veranstaltungsreihe Link "Nette Klassik"
Eintritt: 20,-/12,- (Weitere Termine der Reihe: 1. Juni 2024, 22. Juni 2024) - Karten unter nettetheater.de und bei der Link "NetteKultur".

Ekaterina Litvintseva, wuchs in Anadyr im nordöstlichsten Teil Russlands am Beringmeer auf. Ohne Druck, aber mit leidenschaftlicher Ungezwungenheit, erlernte sie das Klavierspiel in der örtlichen Musikschule. Mit 15 Jahren ging sie nach Moskau an die Staatliche Chopin-Musikhochschule, die vor allem die emotionale Seite ihres Klavierspiels prägte.
Mit dem Wechsel nach Deutschland, zuerst an die HfMT Köln und anschließend an die HfM Würzburg in der Meisterklasse von Bernd Glemser, lernte sie das Klavierspiel von einer neuen, analytischen Seite kennen. Aus diesen Erfahrungen entwickelte Ekaterina Litvintseva ihren höchst individuellen Klavierstil. Eine besondere Prägung erhielt sie zudem durch den Unterricht bei Robert Kulek, Rudolf Kehrer und Andrzej Jasinski. Ab 1996 erhielt Ekaterina Litvintseva mehrere Diplome und gewann zahlreiche Preise, angefangen beim überregionalen Wettbewerb „Junge Talente Tschukotkas“ in Anadyr im Alter von zehn Jahren. Ekaterina Litvintseva konzertiert international als Solistin mit renommierten Orchestern in Russland, Polen, Deutschland, Italien, Israel und Rumänien und veröffentlichte verschiedene Tonträger, die im Handel zu erwerben sind. In Nettetal wird sie unter anderem die drei Klavierstücke D 946 von Franz Schubert und als Spezialistin für das Werk von Rachmaninoff seine Six Moments Musicaux Op. 16 zu Gehör bringen.

Link Alte Kirche


Samstag, 4. Mai, ab 9:00 Uhr, Werner-Jaeger Sporthalle: Sudo-NRW-Meisterschaft

Der in Lobberich ansässige Sportverein Sudo-NRW-Federation im Bildungszentrum Vielfalt Nettetal - Sportakademie Karimov – richtet am 4. Mai die NRW-Meisterschaft im Sudo in der Link Werner-Jaeger-Sporthalle aus. Das Turnier steht allen Martial-Arts-Athleten offen. Es ist Pflicht, dass alle Teilnehmer weiße oder blaue Sudogi-Oberbekleidung (Kimono) tragen. Es besteht die Möglichkeit, einen Kimono vor Ort zu erwerben für 35 Euro.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Sonntag, 5. Mai ab 10:30 Uhr, Alte Kirche
»Welch ein Tag, welche Freude« Chorworkshop mit Thomas Quast

Anmeldung bis zum 1. April erforderlich

Wir laden zu einem Chor-Workshop ein, um gemeinsam Lieder und Gesänge der Kölner Band Ruhama kennenzulernen und einzustudieren.

Thomas Quast, christlicher Singer-/Songwriter, Komponist und Arrangeur, ist durch seine Lieder wie »Keinen Tag soll es geben«, »Komm näher, Friede«, »Lied der Heimkehr. Im Jubel ernten« und viele weitere Songs bekannt. Mit seiner Kölner Band Ruhama war er in den letzten Jahrzehnten immer wieder in der Alten Kirche zu Gast, zuletzt Weblink2018.

  • 10:30 Uhr Ankommen
  • 11.00 Uhr Warm-up, Chorprobe 1
  • 13.30 Uhr Mittagspause (jeder bringt sich etwas mit)
  • 14.30 Uhr Chorprobe 2
  • 17.00 Uhr Vorbereitung zur Eucharistiefeier
  • 18.00 Uhr Eucharistiefeier (gestaltet von den Workshoptei lnehmern, unterstützt von Ruhama-Musikern)
  • 19.15 Uhr Konzert zum Mitsingen 1
  • 20:00 Uhr Ende
Chorworkshop

Wir singen aus dem Ruhama Chorbuch I (3. Auflage 2013) und dem Ruhama Chorbuch II (neu 2020). Wer keins hat oder kaufen möchte, bekommt ein Leihexemplar. Wer kaufen möchte, kann das zum Supersonderworkshoppreis. Mehr Infos auch unter www. ruhama.de.

Die Kostenbeteiligung von 12 € (inkl. Getränke) wird am Tag eingesammelt. Chorerfahrung ist keine Voraussetzung, jede/r ist willkommen.


Samstag, 11. Mai, 16 Uhr »Coffee to go mit Gott« Literarischer Kaffeeklatsch mit Annette Jantzen

Manchmal kommt Gott einfach zum Kaffee vorbei. Und dann wartet bei Annette Jantzen schon sein Lieblingskaffeebecher von der Feuerwehr­ Tombola mit der Aufschrift »Wenn's mal brennt«. Die Gespräche über »Gott und die Welt«, die sich dann entspinnen, sind federleicht­ tiefgründig, sanft-bestärkend und vor allem: überraschend anders als erwartet. Wir laden ein zum literarischen Kaffeeklatsch mit Annette Jantzen und ihrem neuen Buch »Coffee to go mit Gott«.
Eintritt frei - Kollekte am Ausgang.

Link Alte Kirche


Samstag, 1. Juni, 18.00 Uhr, Alte Kirche:
Klavierkonzert Eri Nohira | Mengfei Gu

im Rahmm en der Veranstaltungsreihe Link "Nette Klassik"
Eintritt: 20,-/12,- (Weiterer Termin der Reihe: 22. Juni 2024) - Karten unter nettetheater.de und bei der Link "NetteKultur".

Link Alte Kirche


Freitag, 14. Juni, 19:30 Uhr,
Alte Kirche: SCHLØMER 3.0

Nach seinem begeisternden und erfolgreichen Konzert 2023 (und auf den Wunsch so vieler) freut sich SCHLØMER, alias Sebastian Schlömer mit seiner Band auf ein erneutes Gastspiel in der Alten Kirche.

Wie immer: Akustisch und handgemacht wird er mit seinen Texten und Songs die Zuhörerinnen und Zuhörer verzaubern.

Einlass ab 19:00 Uhr Eintritt 20,- €

Link Alte Kirche

Schloemer

Samstag, 15. Juni, 17.00 Uhr, Hotel Stadt Lobberich: ROKAL - Stammtisch

Fahren von ROKAL - Personen- und Güterzügen auf der Modulanlage

Link Rokal - Stammtisch

Link Hotel Stadt Lobberich


Samstag, 22. Juni, 18.00 Uhr, Alte Kirche:
Klavierkonzert Wataru Hisasue

im Rahmm en der Veranstaltungsreihe Link "Nette Klassik" -
Eintritt: 20,-/12,- Karten unter nettetheater.de und bei der Link "NetteKultur".

Link Alte Kirche


9. August bis 25. August: »Der Schatz des Glöckners« Rätselraum in der Link Alten Kirche

"Bei Ausgrabungen in der Alten Kirche wurde das 400 Jahre alte Grab des Glöckners von Lobberich entdeckt. Darin eine geheimnisvolle Botschaft: Der Glöckner habe kurz vor dem Angriff der hessischen Truppen im 30-jährigen Krieg seinen wertvollsten Schatz in der Kirche versteckt. Die Archäologen sind ratlos. Schafft ihr es, die Hinweise und Rätsel des Glöckners zu entschlüsseln und den Schatz zu finden?"

»Der Schatz des Glöckners« ist ein Rätselspiel im Stile eines Escape Rooms für Kleingruppen. In der Alten Kirche müssen Rätsel gesucht und gemeinsam gelöst werden. Dabei gibt es nebenher einiges Spannendes über diesen besonderen Ort in Lobberich zu entdecken. Nur für Ratefüchse? Ihr solltet Lust aufs Knobeln und Rätseln haben, aber ihr braucht keine besonderen Kenntnisse oder Vorerfahrungen. Bei Bedarf ist auch immer jemand da, der weiterhelfen kann.

Die Rätsel sind geeignet für Familien mit Kindern ab Grundschulalter (die schon gut lesen können), Jugendliche und Erwachsene.
Das Spiel ist auf 60 Minuten angelegt. Mit einer kurzen Einführung sollten 75 Minuten Zeit eingeplant werden planen. Wieviele Leute spielen zusammen?
Wir empfehlen eine Gruppengröße zwischen 3 und 8 Personen.

Link Alte Kirche


31. August/1. September Pfarrfest an St. Sebastian


Samstag, 7. September, 17.00 Uhr, Hotel Stadt Lobberich: ROKAL - Stammtisch

Fahren von ROKAL - Personen- und Güterzügen auf der Modulanlage

Link Rokal - Stammtisch

Link Hotel Stadt Lobberich


Freitag, 30. August, 19:30 Uhr, Alte Kirche:
" Sommerernte" - Jördis Tielsch - Das Duo Konzert

Seit über einem Jahrzehnt kennen wir uns.

Inzwischen ist sie unter anderem mit Heinz Rudolf Kunze, Rea Garvey und Purple Schulz getourt.

An diesem Abend freut sich Jördis auf ihre »alte Liebe«: die Alte Kirche.

Sie kommt in Duobesetzung zu uns.

Ihre Lieder: absolut nah und 100% akustisch.
Dazu: Lyrik und Gedanken zur Ernte des Sommers.

Einlass ab 19:00 Uhr Eintritt 15,- €

Link Alte Kirche

Jördis Tielsch

Freitag, 06.September 2024, 19:00 Uhr, Terminverschiebung!!
Alte Kirche: Die Spielkameraden
Der Weg ist das Ziel - musikalische Lesung

Langsam gehen den Spielkameraden die Ideen für den »Sommer« aus.

Also tricksen sie ein wenig und erweitern das Sujet um das Thema »Reisen«.

So einfach ist das. Und diesmal wird‘s auch wieder lustig.

Versprochen.

Einlass ab 18:30 Uhr Eintritt 12,- €

Link Alte Kirche

Spielkameraden

Dienstag, 08. Oktober
Mittwoch, 09. Oktober,
Donnerstag, 10. Oktober (Zusatztermin)
jeweils 19:30 Uhr, Seerosensaal: 4. Pollunder Comedy-Mix

Zauberer Schmitz-Backes

Faire Preise: Jedes Ticket kostet nur 29 Euro und ermäßigt sogar nur die Hälfte (gilt für Menschen bis 25 Jahre und Empfänger von Sozialleistungen). Es gibt nummerierte Sitzplätze. Alle Tickets werden nicht namentlich ausgegeben und können daher auch weitergegeben/verschenkt werden. Empfehlung für die Show: ab 14 Jahren. Einlass ist immer eine Stunde vorher mit Getränkeverkauf. Wer sich die Tickets aktuell nicht leisten kann, meldet sich einfach bei uns. Wir finden eine Lösung! Karten für Schwerbehinderte oder Rollstuhlfahrer und deren Begleitperson sind unter der Rufnummer 02153/1395911 erhältlich.

Weblink Tickets

Plakat

2025


15. Februar 2025, 14.00 Uhr Seerosensaal:
Prunksitzung des Karnevalskomitees

Wie das Programm der Prunksitzung am 15. Februar 2025 im Seerosensaal in Lobberich aussehen soll, das weiß das Komitee freilich schon. Unter anderem sind Schlagersängerin Anna Maria Zimmermann und Kabarettist Motombo Dave Davis dabei.
(Quelle: Logo RP Rheinische Post)


Regelmäßige Termine:


Terminübersichten der Vereine:


Montags:

  • 15:30 Uhr:
    am 3. Montag des Monats: Treffen der Link Senior PC-Freunde in der Link "Brücke"
    am letzten Montag des Monats, 15:30 Uhr: "Workshoptreffen" der Link Senior PC-Freunde in der Link "Brücke"

  • 17:00 Uhr, 14-tägig: Treffen der Link ZWAR - Gruppe Lobberich in den Link Doerkesstuben

In den offenen Basisgruppentreffen werden Ausflüge und Aktionen besprochen, geplant und organisiert. Neben den Basisgruppentreffen, treffen sich die einzelnen Interessensgruppen zu ihren eigenen Aktivitäten wie etwa Fahrradtouren, Wandern, Spielegruppen, PC-Gruppen und vieles mehr.

  • 17.30 Uhr, Arche: Treffen der Lobbericher Link dpsg-Pfadfinder (in Schulzeiten)
    (Wöflingsstufe und Jungpfadfinderstufe)

  • 19.15 Uhr, Arche: Treffen der Lobbericher Link dpsg-Pfadfinder (in Schulzeiten)
    (Pfadfinderstufe und Rover)


Dienstags:

  • 19.00-20.30 Uhr:
    an jedem 2. und 4. Dienstag des Monats, "Bunte Maschen"
    Frauentreff mit Handarbeiten in der Link Bücherei


Mittwochs:

  • 15:00 Uhr, teilweise 18.00 Uhr: Link Expertenvorträge im Seminarraum (UG des Link Krankenhauses)
    (14-tägig)

  • 17:00 Uhr: am 1. Mittwoch des Monats: Treffen des
    Link
    Heimatverein Stammtischrunde 1953 im Link Hotel Stadt Lobberich

  • 19.30: Chorprobe Link "Tonscherben" in der Link "Brücke"


Donnerstags:

  • 14.00 Uhr: Radeln mit dem VN Lobberich

    Die Radler vom VN-Link VN Lobberich fahren - auch im Winter - donnerstags von 14.00 bis 19 .00Uhr durch den Naturpark Schwalm-Nette. Bei angepasstem Tempo und einer Pause mit Einkehr auf halber Strecke können auch ungeübte Radfahrer teilnehmen. Der Treffpunkt der Radlergruppe ist der Parkplatz der Link Werner-Jaeger-Turnhalle an der Link Wevelinghover Straße. Für Fragen steht Edgar Ballis Tel.: +49 163 1939430, e-Mail: radlertreff.nettetal@gmail.com.
  • 16:00 Uhr Vorlesestunde in der Link Bücherei

    Eintritt frei. Programm und Anmeldung auf der Webseite der Link Bücherei

  • 19:00 Uhr - 19:45 Uhr: Offenes Taizé - Singen

    mit Uli Windbergs in derLinkev. Kirche

Freitags:

  • 20:00 bis 22:00 Uhr: Probe Link Kirchenchor in der Link "Brücke"


Samstags:


  • Jeder 3. Samstag im Monat (Frühling bis Herbst): Helfen auf dem Naturschutzhof
    Von 10-13 Uhr benötigt der Link NaBu helfende Hände bei der Pflege des 2 ha Außengeländes (Link Sassenfeld 200). Bitte wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk mitbringen. Der Verein bittet jeweils um Anmeldung bis zum Sonntag zuvor, per E-Mail über naturschutzhof@nabu-krefeld-viersen.de , um Geräte und Co bereitstellen zu können.
  • 17.00 Uhr (unregelmäßig): Stammtisch der Link ROKALfreunde Lobberich im Link Hotel Stadt Lobberich

    2024

Sonntags:

  • jeden 2. Sonntag des Monats, 11.00-14.00 Uhr: Treffen der Link ROKALfreunde Lobberich
    im Link ROKALmuseum, Niedieckstraße 169