Katholisches Leben in Lobberich
- Archiv und Hintergründe -

Aktuelle Informationen zum Leben der Pfarrgemeinde
(Gremien, Gottesdienste, Ansprechpartner)
entnehmen Sie bitte der Webseite der Pfarrgemeinde: http://st.sebastian.pfarre.net


Menschen

Geistliche an St. Sebastian
Geistliche aus Lobberich

Gruppen und Verbände

Pfarrfest

Hintergründe

Pfarrpatron: der heilige Sebastian
 1000 Jahre Pfarrgeschichte (A. Künzel)
Das Archiv der Pfarrgemeinde (Klaus J. Dors)
"Einblick" - das Fastentuch von Barbara Hüskes
Lebensraum- und Pfarrgemeindebeschreibung (2000)
Die Weihnachtskrippe
Bilder und Erläuterungen zum Taufbecken  (Website des Künstlers)

Kultur

Kirchenmusik
 Stiftungen

Rückschau

Pfarrbriefe

Angebote

Bücherei (mit online-Recherche)
Doerkesstuben (Generationentreff)
kath. Grundschule
Jugendheim Arche
Kindergarten
KinderKirche (ehem: Kinderwortgottesdienst)
Kommunionkleiderbörse
Kleiderkammer der Caritas
SKM Verein für soziale Dienste
 Sonntagstreff

 Pfarrheim


Kirchen

Pfarrkirche

Alte Kirche

 Krankenhauskapelle

Panoramarundgang "Pfarrkirche":

Panoramarundgang "Pfarrkirche" von Motionpanorama.de
Blicken Sie gerne mal in die Kirche, in die Orgel, den Dachstuhl  und den Glockenturm


Panoramarundgang "Alte Kirche":

Panoramarundgang "Alte Kirche" von Motionpanorama.de


Rückschau - Berichte:


27. Februar 2017: Tulpensonntag

Auftakt für den jecken Tulpensonntag war gestern in der Kirche Sankt Sebastian in Lobberich die Predigt in Versform von Pfarrer Günter Wiegand, der auf das aktuelle Evangelium einging: "Schon Jesus sagt: ,Zwei Herren dienen könnt Ihr nicht.' So denkt man sich, die Arbeit ruft, das ist die Pflicht. Gott rät uns zu unterscheiden: Was vergeht und was wird bleiben? Diene nur dem Bleibenden! Sei sorglos mit dem Scheidenden! Lasst uns heut den Karnevalszug darum sehen nicht als Trug, vielmehr als Zeichen unserer Mühen, hin zur Ewigkeit zu ziehen. Allen, denen die Predigt schmeckte, empfehl' ich heute die Kollekte. Fröhlich rufe ich: Helau! Halleluja ganz genau." Beifall war ihm sicher.


20. Februar  2017: Die Messdiener und das Feuer der guten Laune

Im Jugendheim "Arche" ging es bei der 30. Sitzung des Messdiener-Karnevals (MediKV) so hoch her, dass die rund 350 Besucher im zweiten Teil auf den Bänken standen, tanzten und sangen. Die "Lobbericher Jongens" waren nur einige der umjubelten Stars.


14. Februar 2017: Aufstehen!

Beschwingte Walzerklänge in der Kirche, Frauen schmiegen sich tanzend im Takt, rasen dann rasant zu rockigen Rhythmen im Kreis, bis plötzlich die Musik abbricht, die Tänzerinnen halten inne: Tänzerinnen der Ballettschule Annette Schulz proben in der Alten Kirche in Lobberich für ihre neue Aufführung „Aufstehen – Auferstehen – dem Leben in die Arme laufen“.


27. Januar 2017: Zehn Gotteshäuser laden ein:

In Lobberich in St. Sebastian, (...) , gibt es: Meditation (18 Uhr), Kirchenführung (18.30 Uhr) und Kirchturmführung (20.30 Uhr) sowie ein Chorkonzert (19.30 Uhr). In der Alten Kirche in Lobberich, (...), beginnt um 20 Uhr das Musikprojekt "Und habe wieder gesungen", danach gibt es bis 22 Uhr Gespräche bei Imbiss und Getränken. (Rheinische Post)


ältere Berichte

2016 - 2015 - 2014 - 2013 - 2012 - 2011 - 2010 - 2009 - 2008 - 2007 - 2006 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002


Gästebuch
Lobberich.de


home

Webmaster -
Kontakt

virtuelle
Postkarten