Zint Vith

St. Vitus


Wenn man et morjes op enne bestemmten Tied wocker werde wull, segge vörr enns öm halv si-eve,
dann be-änet man et o-aves:

"Heilijer Zinnt Viet,

weck mech oppen Tied,

net te vröj un net te laat,

halv si-eve es Tied saat."

Wenn man morgens zu einer bestimmten Zeit wach werden wollte, sagen wir einmal um halb sieben,
dann betete man abends:

"Heiliger Sankt Vitus,

weck mich zur rechten Zeit,

nicht zu früh und nicht zu spät,

halb sieben ist Zeit genug."

Anhören: (0,8 MB)


 Übersicht Mundart

Übersicht Sammlung Luysberg

Su wo-ar dat - Prof. Luysberg über sich selbst


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten