Gaslicht in Lobbericher Straßen

http://gaslicht.lobberich.de


Übersicht

Nicht zu tief hängen: Die Bedeutung des Feuers...

Menschwerdung:

Die Zähmung von Feuern und später die Kunstfertigkeit, Feuer zu entfachen, waren wichtige Schritte in der Menschwerdung.
Die Verwertung tierischer Nahrung in großen Mengen war nur durch Kochen und Braten möglich, das diese Behandlung das menschliche Verdauungssystem entlastet.

Mythologie/Religion

Die Bedeutung des Feuers spiegelt sich in zahlreichen Mythen wieder, etwa dem des Prometheus.
Dieser brachte den Menschen das Feuer, das Zeus ihnen versagt hatte.

Im Alten Testament ist das Feuer Begleiterscheinung einer Gotteserscheinung, so z.B. als nächtliche Feuersäule beim Auszug aus Ägypten. Dem Feuer wird außerdem reinigende Wirkung zugesprochen. So wurden  die "Hexen" mit der Begründung verbrannt, ihre sündigen Seelen zu reinigen. (Was keinen Vorschlag für heute darstellt!!)
Nach dem Zeugnis der Apostelgeschichte zeigte sich der Heilige Geist „in Zungen wie von Feuer“(vgl. Apg 2 Pfingsten).
In der Osternacht wird am Osterfeuer die Osterkerze, Sinnbild der Auferstehung Jesu Christi, entzündet.

Beim Evangelisten Johannes nennt sich Jesus selbst das Licht der Welt.

Kulturgeschichte

In der Kulturgeschichte gehören dann die Erzeugung,  Beherrschung und Bewahrung von Feuer zur Nutzung seiner Wärme und seines Lichts zu den wichtigsten Schritten in der Entstehung von Kultur und Zivilisation.

Technikgeschichte

Der Jahrhunderte andauernde Entwicklungsprozess von Licht und Feuer führte in der Konsequenz über die Umwandlung von primärer Energie in brauchbare Alltagskultur und zur Entwicklung der Gasbeleuchtung.

Das Gaslicht hat  seit dem 19. Jahrhundert unser Zusammenleben geprägt.

Und jetzt, bitte mal ehrlich:


Weiter: Geschichte der Gasversorgung in Lobberich =>


Kultur

Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten