Gemeindebrief

Dezember 2012 - Januar 2013


Impulse in neuer Form

Nach langen Diskussionen hat sich das Presbyterium entschieden, den Gemeindebrief "Impulse" ab Februar 2013 versuchsweise in geänderter Form erscheinen zu lassen.

Es wird ein monatliches Faltblatt unter dem Namen "Impulse Aktuell" geben, dem alle wesentlichen Termine aus unserer Gemeinde Lobberich-Hinsbeck zu entnehmen sind.

Im November jeden Jahres wird eine Broschüre aufgelegt und verteilt, in der über die Ereignisse des zurückliegenden Jahres aus unserer Kirchengemeinde ausführlich und mit Bildern versehen berichtet wird.

Wir hoffen, dass unsere treuen "Verteiler", die dadurch eine Mehrbelastung auf sich nehmen müssen, für diesen Schritt Verständnis haben. Hierfür bedanken wir uns schon jetzt sehr herzlich. Eine genauere Absprache wird noch mit den Verteilern erfolgen.

Ein Muster der neuen Form liegt dieser Ausgabe der "Impulse" bei.

Für Rückäußerungen und weitere Anregungen sind wir Ihnen dankbar.

Wilfried Niederbroecker


50-jähriges Ordinationsjubiläum von Pfarrer Arpad Gridi-Papp

Festgottesdienst am 4. November 2012

Bereits in den letzten Impulsen war zum Jubiläumsgottesdienst von Pfarrer Arpad Gridi-Papp eingeladen worden und viele waren dieser Einladung gefolgt. Der besondere Gottesdiest wurde durch mehrere musikalische Darbietungen bereichert, durch den Kirchenchor der Gemeinde, den Posaunenchor und die erweiterte Gitarrengruppe.

In der Predigt zeigte Pfarrer Grigi-Papp die verschiedenen Stationen seines ereignisreichen Lebens auf: Geboren und aufgewachsen in Ungarn, musste die Familie nach Frankreich, wo Pfarrer Gridi-Papp konfirmiert wurde und das Abitur machte. Der Weg führte dann nach Brasilien und zeitweise im Theologiestudium nach Deutschland. Schließlich fand vor 50 Jahren die Ordination in Brasilien statt und später nahm er den Dienst als evangelischer Pfarrer in Deutschland auf. Pfarrer Gridi-Papp schilderte der großen Gemeinde, wie er bei allen Veränderungen Gottes Führung spüren durfte und dass er dafür sehr dankbar ist.

Die vielen persönlichen Kontakte, die während der Tätigkeit von Pfarrer Gridi-Papp in der Gemeinde Lobberich-Hinsbeck entstanden, sind der Hintergrund für die rege Beteiligung am Empfang nach dem Gottesdienst.

Viele Gemeindemitglieder, die Kollegen der Nachbargemeinden und Superintendent B. Kamphausen feierten zusammen.

Entsprechend dem Wunsch von Pfarrer Gridi-Papp sind Spenden und die Kollekte für die Diakonie bestimmt.

Hans-Dietrich Sitzler


Diakonie Sammlung

Liebes Gemeindeglied,

wie in jedem Jahr zur Weihnachtszeit möchten wir Ihnen unsere

Diakoniesammlung

ans Herz legen.

Bitte helfen Sie mit Ihrer Spende - einen Überweisungsträger finden Sie beiliegend - die vielfältigen Aufgaben unserer Kirchengemeinde Lobberich - Hinsbeck, des Kirchenkreises und der Landeskirche zu unterstützen.

Von der Kinder-, Jugend- bis zur Seniorenarbeit, von Krankenhaus- betreuuung bis zur allgemeinen Sozialarbeit reicht das große und vielseitige Aufgabenfeld der Diakonie.

Mit Ihrer Spende können Sie mithelfen, dass diese erfolgreiche Arbeit fortgeführt werden kann.

Vielen Dank!

Wilfried Niederbroecker


Der Adventsweg

Auch in diesem Jahr treffen sich alle interessierten Gemeindemitglieder, ob jung oder alt, wieder zu besinnlichen Abenden mit Liedern, Gebeten, Gedanken oder Geschichten in privatem Rahmen bei verschiedenen Familien der Gemeinde. Ab diesem Jahr sind es zwei Termine pro Woche, jeweils am Dienstag und am Freitag. Auch der Beginn hat sich um eine halbe Stunde verschoben. Wir beginnen jetzt jeweils um 18.00 Uhr, um mehr Berufstätigen die Gelegenheit zur Teilnahme zu geben.

Nachfolgend die Termine und Adressen:

Di, 04.12. Familie Ruland, Dechant-Werth-Str. 7, Lobberich

Fr, 07.12. Familie Reinschlüssel, Voursenbeck 9d, Hinsbeck

Di, 11.12. Familie Kleinepier, Bocholter Weg 57, Lobberich

Fr, 14.12. Familie Gridi-Papp, Hombergen 24, Hinsbeck

Di, 18.12. Familie Bayer, Mühlenstr.29, Lobberich

Fr, 21.12. Familien Sieck und Reifenrath, Joseph-Veith-Str.13, Lobberich

Jutta Reifenrat


8. Konzert - Jazz in der Kirche

Jazzmusik in der Kirche - das mag im ersten Moment ungewöhnlich erscheinen. Für uns jedoch ist es inzwischen fast normal; denn  am 02. Dezember 2012 um 18.00 Uhr findet bereits das 8. Konzert in der ev. Kirche in Hinsbeck (Parkstr.) statt. Der Eintritt ist wie immer frei.

Wilfried Niederbroecker


K-Ch = Kirchenchor

Unser Kirchenchor ist in mehreren Bereichen sehr vielfältig:

Zum Ersten reicht unser Repartoir von Gospel über Rockmesse, neue und alte Kirchenlieder bis hin zu Bach und Mozart.

Zum Zweiten ist seine Altersstruktur "Mehr-Generations-übergreifend". Ob gerade über 30 oder fast 90 Jahre, wir haben alles dabei.

Zum Dritten sind wir eine ausgesprochen gesellige und teamfreudige Gruppe. Es gibt immer mal wieder nette Anlässe, sich in geselliger Runde nach oder außerhalb der Chorproben zu treffen. Die nächste Chorfahrt ist schon gebucht. Ende Juni 2013 fahren wir von Freitag bis Sonntag ins Bergische Land. Gemeinschaftliche Ausflüge, Proben, Chorauftritt und natürlich auch Feiern steht auf dem Programm.

Aber es wird auch hart geprobt. Dafür sorgt unser talentierter und professioneller Chorleiter Uli Windbergs. Mit viel Schaffensdrang und Freude leitet er unseren Chor. Für das nächste Jahr bereiten wir gerade die Missa brevis in B von Mozart vor.

Ob Frau oder Mann, jeder, der Freude am Chorgesang hat ist herzlich eingeladen, uns kennen zu lernen und mit zu singen. Wir treffen uns jeden Montag von 20.00 Uhr bis 21.30 Uhr im Gemeindehaus in Lobberich.

Jutta Reifenrath


Herzliche Einladung zur Musik im Advent

Am Samstag, 15.12.12 spielt das Homberger Ensemble um 17.00 Uhr im Gemeindehaus Lobberich. Das Thema lautet:

"Musik aus Barok und Klassic - garniert mit Weihnachtsliedern aus verschiedenen Ländern".

Beate Engelke


Übersicht Gemeindebriefe

Übersicht evangelische Kirchengemeinde Lobberich - Hinsbeck


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten


Impressum - Datenschutzerklärung