Ökologisch einkaufen


Lebensmittel

Lebensmittel "Fairtrade"
Eier aus kontrolliert biologischem Landbau
Einkaufen auf dem Bauernhof
Fleisch

Eine Welt

Spendenmöglichkeiten



ÖKO - Tipps:

Sammelstellen Recycling:

CDs und DvDs:

Sammelstellen mit Datenzerstöreinheit

  • im Eingangsbereich des Rathauses, Doerkesplatz 11,

  • im Werner-Jaeger-Gymasium, An den Sportplätzen 7,

  • am Naturschutzhof des Naturschutzbundes, Sassenfeld 200 und

Sammelstellen ohne Datenzerstöreinheit

  • im Biohaus Calendula an der Marktstraße 51 sowie in der

Größere Mengen

  • direkt im Bauhof, Breyeller Straße, während der Öffnungszeiten:
    montags bis donnerstags von 7 bis 15.30 Uhr sowie freitags von 7 bis 12.30 Uhr


CD-Sammler Rathaus

Korken

Der BUND sammelt an folgenden Stellen::
Naturschutzhof Lobberich
Biohaus Calendula
Werner-Jaeger - Gymnasium

Handys

Infos zum Handy-Recycling am Naturschutzhof

In unseren Sammelbehälter können alle Bürger seit dem 20.03.06 defekte oder nicht mehr benutzte Handys abgeben. Für jedes abgegebene Handy spendet Vodafone, der Kooperationspartner des NABU, 5 Euro an den NABU. Im Rahmen des NABU-Projektes ,Untere Havel' werden mit diesem Geld kanalisierte oder begradigte Ufer an der Havel so umgestaltet, dass sich Biber, Eisvogel oder Wasseramsel dort wieder wohlfühlen können. Bei diesem Projekt handelt es sich zur Zeit um das größte europäische Fluss-Renaturierungsprojekt.

Die Aktion des NABU Naturschutzhof Nettetal findet im Rahmen der bundesweiten Vodafone und NABU-Kampagne zum „Handyrecycling" statt. Hauptanliegen der beiden Kooperationspartner ist, die Menschen für das Recycling auch im Bereich der mobilen Technologie zu sensibilisieren und möglichst viele dazu zu bewegen, ihr Handy umweltgerecht zu entsorgen.

Mittlerweile gibt es 70 Millionen Handy-Nutzer in Deutschland und die Einsatzzeit eines Handys ist kurz: Im Schnitt wird jedes Gerät lediglich 18 bis 24 Monate benutzt und dann durch ein neues ersetzt Die alten Mobiltelefone verschwinden in den Schubladen - schätzungsweise handelt es sich dabei uni 40 bis 50 Millionen Altgeräte, die entsorgt werden müssen. So entstehen jährlich ca. 5000 Tonnen Elektroschrott, die die Umwelt bei nicht sachgerechter Entsorgung gefährden können. Daher lohnt sich Sammeln im doppelten Sinne. Zum einen wird das Havel-Projekt durch die Vodafone-Spendengelder unterstützt, zum anderen schickt der NABU Naturschutzhof Nettetal die gesammelten alten Handys an die Greener Solutions GmbH, wo diese umweltgerecht entsorgt werden.

Greener Solutions ist der Recycling-Partner von Vodafone, der die NABU- Aktion unterstützt.

NABU Naturschutzhof Nettetal, Sassenfeld 200, 41334 Nettetal, Telefon und Fax (02153) 89374, E-Mail: naturschutzhof@web.de


Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten