ihre aktuelle Wochenzeitung
nicht nur für Lobberich!

Donnerstag, 17. April 2003


Die ersten "Nettetaler Highlandgames"

Friends of British Royalty" laden am Ostermontag zur Parade durch das Bergdorf Hinsbeck / Das Fernsehen hat sich wieder angekündigt

Freuen sich gemeimam auf die ersten "Nettetaler Highlandgames" (v.l.n.r): Manfred Mühlenhaus, Vorsitzender Bernd Zanders, Erhard Scholz, Hermann Heinemann, Wolfram Gutheim und Reinhold, Funken. Foto: G. Aust

Nettetal. In diesem Jahr wird der Club "Friends of British Royalty" wieder eine große Feierlichkeit stattfinden lassen. Am Ostermontag, 21. April, wird es einen großen Jubiläumszug mit anschließendem Festakt an der Stammenmühle geben. Dieser Tag wird vom einzigen englischen Herrenclub in Deutschland seit Jahren feierlich begangen.

In diesem Jahr kann das Fest am Tage daselbst begangen werden, da es sich um einen hohen kirchlichen Feiertag - den Ostermontag - handelt. Ein großer Programmpunkt wird (wie immer) ein glanzvoller Festumzug mit anschließender Parade und Festakt sein. Dieser wird wie folgt ablaufen: Um 17.30 Uhr startet der große Umzug durch die Ortschaft Hinsbeck. Der Zug wird zur historischen Stammenmühle ziehen. Dort wird sich der Festakt anschließen. Am Festzug beteiligen sich unter anderem eine Musikkapelle aus den Niederlanden, eine Pipeband (Dudelsäcke und Drums), eine Schottengarde, eine berittene Abteilung, ein Oldtimerelub, der Männerclub, die bekannten "Tanzmäuse" (eine Gardetanzgruppe) und viele andere.

Der anschließende Festakt wird vor der Kulisse der Mühle stattfinden. Das Fest steht in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft des "Königlich, britischen Generalkonsuls" Boyg McClearly aus Düsseldorf.

Dies ist eine besondere Ehre und Anerkennung für den Herrenclub. Er hat es sich nicht nehmen lassen, eine Grußnote zu entsenden. Ebenfalls werden Vertreter aus den west - indischen Kolonien begrüßt sowie der langjährige Gefährte, Mister Ken MeKiney von offizieller Seite. Dies alles scheint ein Garant dafür zu sein, dass die Festivität auch in diesem Jahr zu einem großen Ereignis wird.

Es wird ein großer Ansturm von Besuchern erwartet, welche diesem einmaligen Spektakel beiwohnen wollen. Als besondere Attraktion wird den Besuchern auch das zuvor stattfindende "Erste Nettetaler Highlandgame-Festival" ans Herz gelegt. In den alten und hochwürdigsten Disziplinen werden sich Nettetaler Bürgerinnen und Bürger versuchen. Diese Veranstaltung findet auf den Höhenzügen um die Stammenmühle statt.

Der Club konnte die lokale Größe, Manfred Mühlenhaus, begeistern, diese Spiele fachmännisch anzuleiten. Er wird folgende Disziplinen anbieten: Shots: "Kugel"stoßen mit Steinen 7,25 und zehn Kilo; "Weights for high": Gewicht über Stange werfen 6,5 oder 12,7 Kilo; "Weight for distance": Gewichtweitwurf 12,7 Kilo; "Scotch hammer": schottische Hammer (Hammerwerfen) 7,25 Kilo und/oder zehn Kilo; "Tossing the caber": Baumstammüberschlag circa 35 Kilo, eventuell auch für Zuschauer: "Tauziehen". Der Club freut sich auf zahlreiche Besucher. Zahlreiche Fernsehsender haben ihr Interesse bekundet. Das ganze Festprogramm: Der Beginn wird um 14.30 Uhr sein. Hieran schließt sich der Umzug unmittelbar an.

Besonders zu erwähnen ist ist in diesem Jahr das erneute Mitwirken der Kapelle "De Doarsflaegels" aus Limburg/Niederlande. Die Musiker wirken zum wiederholten Male mit bei den Festlichkeiten und werden (als erste) mit dem Titel "Royaltyelub-Brass-Band" ausgezeichnet werden. Dies ist die erste Vergabe der Auszeichnung in der Clubgeschichte.

Im Anschluss an den Festakt lädt der Club zur Begegnung bei Live Musik und kulinarischen Leckereien ein. Informationen entnehmen kann man der Homepage des Clubs: www.royaltyfriends.de.


Weitere Themen  in den GN diese Woche:


Weitere Zeitungsartikel: Archiv


Bestellen Sie jetzt Ihre online!

Die Grenzland-Nachrichten legen ganz besonderen Wert auf die lokale Berichterstattung.
Viele Sportinteressierte schätzen die ausführliche Berichterstattung aus den unteren Ligen und dem Jugendbereich.


Links innerhalb Lobberich.de:

Gästebuch

home

Kontakt

virtuelle Postkarten